Reisenotizen, Informationen und Gedanken rund um individuelles Reisen.

Handverlesen statt flächendeckend – wir freuen uns, wenn unsere Notizen eine nützliche Planungshilfe für Deine nächste Reise sein können.

n

REISEN NEU LERNEN

✎ Reisenotiz

DIE WIEDERENTDECKUNG DES REISENS - DER BEGINN VOM ENDE DES MASSENTOURISMUS?

Ein Kommentar von Peter Kümmel

Noch in der Neuzeit war das Reisen, das Kennenlernen anderer Kulturen, das Entdecken von Landschaften einigen wenigen Eliten, von Handlungsreisenden, Wandergesellen oder Soldaten einmal abgesehen, vorbehalten. Vom individuellen Aufbruch bis zu einem Ziel war es sprichwörtlich ein Abenteuer mit unbestimmtem Ausgang.

Spätestens seitdem Thomas Cook das erste Reisebüro einrichtete, entwickelte sich das Reisen zu einem Dauerschlager... mehr lesen»

n

ALLES KÄSE!

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

ZIEGENKäSE - BOTSCHAFTER DER REGIONEN

Frankreich gilt als das Käseland schlechthin. Nicht etwa die Menge an produziertem Käse bestimmt diese Feststellung, sondern die unglaublich variantenreiche Sortenvielfalt. Es sollen nach Schätzungen mindestens 1000 sein. Allein etwa 100 davon sind aus Ziegenmilch hergestellt.

Ziegenkäse ist meistens klein und handlich rund, wie eine Miniatur der großen Käselaiber aus Kuhmilch. Er kann aber auch eckig sein oder die Form... mehr lesen»

n

OLIVENBÄUME - ZEIZZEUGEN SÜDEUROPAS

✎ Reisenotiz Lykien (Türkei)

DER OLIVENBAUM ZäHLT ZUSAMMEN MIT DER WEINREBE ZU DEN äLTESTEN KULTURPFLANZEN DER WELT.

Bis zu 3000 Jahre alte Olivenbäume sind an vielen Orten rund ums Mittelmeer zu bestaunen. Knorrig, schief gewachsen, stehen sie da – haben Wind und Wetter, kalten und warmen Zeiten getrotzt, Kriege und Brände überdauert und sich immer wieder getrieben gefühlt, selbst aus der Asche hervorzutreten, um der Welt zu zeigen, dass das Leben weitergeht. Nicht umsonst wird er als... mehr lesen»

n

ARDÈCHE

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

EINE REGION IN DER MAN HEIMISCH WERDEN KANN.

Mit einem Freund war ich in Frankreich unterwegs auf einer Schlemmertour als er meinte, wir sollten unbedingt noch einen Abstecher in die Ardèche machen. Er sei ein Jahr zuvor dort gewesen und es habe ihm hervorragend gefallen. Sicherlich sei das auch nach meinem Geschmack.

Ich muss sagen, er hatte ins Volle getroffen. Ein Landstrich wie er abwechslungsreicher nicht sein könnte und... mehr lesen»

n

DIE KANAREN - SüDWESTLICHER ZIPFEL EUROPAS

✎ Reisenotiz Kanarische Inseln (Spanien)

EIN HAUCH VON AFRIKA LIEGT IN DER LUFT

So weit weg und immer noch Europa! Direkt vor der Küste Afrikas ragen mehr als ein Dutzend Inseln vulkanischen Ursprungs aus dem Atlantik hervor. Sie könnten nicht unterschiedlicher sein, die eine grün und üppig im Bewuchs, die andere schwarz und mit steinigem Boden, und manchmal liegt auch ein Hauch feinster gelber Sand aus der fernen Sahara in der Luft.

Eine wirklich... mehr lesen»

n

DER SCHWARZE DIAMANT

✎ Reisenotiz Provence (Frankreich)

LAND DES TRüFFELS - GROßE LEIDENSCHAFT FüR EINE KLEINE KNOLLE

Nur auf einem kleinen Terrain zwischen Montélimar, Valréas und St.-Paul-Les-Trois-Château befindet sich das Land der Trüffel. Die Orte liegen im südlichsten Zipfel des Département Drôme, also direkt am Tor zur Provence von Norden aus betrachtet. Hier gibt es die optimalen Bedingungen, die es sonst nirgendwo in Frankreich gibt, für die Reifung dieses ganz speziellen Pilzes.

Er liebt dieses schon mediterrane, aber... mehr lesen»

n

HISTORISCHES UND PRÄHISTORISCHES

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

DIE CEVENNEN UND DIE ARDèCHE HABEN EINE LANGE GESCHICHTE ZU ERZäHLEN

Von den Höhlen aus Urzeiten mit ihren wunderschönen Malereien, über die Römer, die nicht nur den Wein hierher brachten, bis hin zur Neuzeit, in der die Region um den Fluss Ardèche ihre Höhen und Tiefen erlebt hat.

Mit der Entdeckung der ältesten Wandmalereien der Welt in der Umgebung der Ardèche-Schluchten hatte man ein Fenster zur Urzeit geöffnet. Mehrere hundert Höhlen, Avens... mehr lesen»

n

KASTANIE - WAHRZEICHEN EINER REGION

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

DIE RENAISSANCE EINER FRUCHT

Hier geht es nicht um irgendeine Kastanie, sondern um eine, deren Zusatz „Edel“ heute als Delikatesse gewertschätzt wird und das nicht nur im Preis. Eine regelrechte Renaissance ist festzustellen. Sie gehört einfach in die gute Küche.

Lange Zeit war die sogenannte Edelkastanie das Brot der Region. Es war Grundnahrungsmittel und mehr eine Überlebenskost. War das Jahr erfolgreich mit einer guten Ernte... mehr lesen»

n

NOUGAT DE MONTÉLIMAR - DIE WEISSE VERFÜHRUNG

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

EINE LECKEREI AUS MANDELN, HONIG, EISCHAUM UND...

Mit dem weißen Nougat, der so gar nichts mit Schokolade zu tun hat, ging es mir wie dem Bauern, der nicht isst was er nicht kennt. Es hat Jahre gedauert, bis ich selbst einmal in Montélimar war und mit Erstaunen feststellte, dass das berühmte Rezept aus Mandeln und Honig ursprünglich aus dieser beschaulichen Stadt an der Rhône kommt. Als mir... mehr lesen»

n

VIGNERON INDÉPENDANT - LE SAVOIR-ÊTRE DU VIN

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

DIE UNABHäNGIGEN WINZER ODER DIE KOMPETENZ VOM WEIN

Ein Seminar führte uns damals in das Weingut Mas d'Intras im Tal des Valvignières. Denis erzählte uns und den Seminarteilnehmern seine Geschichte als er sich aufmachte ein unabhängiger Winzer zu werden, seinen eigenen Wein zu kultivieren, zu keltern und schließlich auch selbständig zu vermarkten.

Zusammen mit seinem Bruder übernahm er nach seiner Winzer-Ausbildung den Hof von seinen Eltern, die sich schon... mehr lesen»

n

HIER IST DER SÜDEN! WILLKOMMEN IN DER SONNE!

✎ Reisenotiz Languedoc-Roussillon (Frankreich)

LANGUEDOC-ROUSSILLON - DESTINATION SOLEIL

Der Weg nach Spanien auf der vielversprechenden Autoroute du Soleil war für uns als Kinder lang und endlos langweilig. Raststätten, Parkplätze, unzählige Autos und viele Menschen, die alle das gleiche Ziel zu haben schienen – der Süden und das Meer.

Die Landschaft haben wir nur im Vorbeirauschen erlebt, mal Berge, mal Wälder, mal Fläche auf der die Hitze flimmerte und irgendwann... mehr lesen»

n

REISEN WIRD NEU DEFINIERT

✎ Reisenotiz

NEUE REISEBEWEGUNGEN VERäNDERN DEN REISEMARKT

Ein Kommentar von Peter Kümmel

Ein neuer Lifestyle-Trend hat sich aus den USA kommend, angeführt von Schauspielern, Managern und anderen Aktivisten aller Altersklassen, auch in Europa und Asien einen Namen gemacht. Der Einfluß auf den Reisemarkt ist schon heute zu spüren und wird ihn nachhaltig verändern und prägen.

Man spricht von den sogenannten LOHAS (Lifestyles of Health and Sustainability) oder LOVOS Lifestyle... mehr lesen»

n

MECKLENBURG VORPOMMERN

✎ Reisenotiz Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland)

NATUR PUR - UNBERÜHRTE LANDSCHAFTEN

Mecklenburg-Vorpommern wird bei Reisenden immer beliebter. Als einziges deutsches Bundesland hat es zweistellige Zuwachsraten im innerdeutschen Reiseverkehr und ist dennoch ein Land, das durch seine geringe Bevölkerungsdichte und seiner Weite noch viel Platz für einsame Entdeckungstouren lässt.

Es ist auch kein Wunder, von der Ostsee (1700 km Küste) mit den Inseln bis ins Land hinein wird Natur pur geboten. Eine gewisse... mehr lesen»

n

WILDER SÜDEN - SANFTER TOURISMUS

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

DER WILDE SÜDEN FRANKREICHS - IN SACHEN ÖKOTOURISMUS VORNE DABEI

Wer in Südfrankreich auf dem Weg von Lyon nach Avignon unterwegs ist, sieht rechts des Rhônetals die imposanten Berge von Ardèche und Cevennen aufragen. Glücklich, wer die Zeit hat, die Rhône-Autobahn zu verlassen und einen Abstecher in diese wunderschöne, wilde Region zu unternehmen. Hier durchquert man die unterschiedlichsten Landschaften: im Norden Alpen-Flair mit Wäldern, weiten Hochebenen und tiefen Schluchten, im... mehr lesen»

n

EINE RAUPE VERÄNDERT DIE REGION

✎ Reisenotiz Ardèche (Frankreich)

SEIDE EROBERT DIE WELT

Die Seidenraupenzucht und die industrielle Verarbeitung des Rohstoffes Seide brachte im 19. Jhd. vielen Menschen in der Ardèche und den südlichen Cevennen nicht nur den Zugang in die Industriegesellschaft mit all seinen Veränderungen, sondern auch erstmals einen bescheidenen Wohlstand. Die größte Seidenproduktion Europas lag bis zum Ende des ersten Weltkrieges in dieser Region.

Ursprünglich kam Seide aus China über die Seidenstrassen... mehr lesen»