ARTICHAUD

Gästezimmer

Region Midi-Pyrénées (Frankreich)

Gästehaus und Table d'Hôtes im Tarn

Bezaubert vom wunderschönen Hügelland des Tarn im Südwesten Frankreichs hat sich das belgische Ehepaar Jos und Liliane Janssens-Delanote nach vielen Reisen rund um die Welt in Castelnau de Montmiral niedergelassen.

Die Region zwischen Albi, Cordes, Gaillac und Toulouse mit ihren vielen Bastiden, den Wäldern, dem Wein, dem sonnigen Klima und den freundlichen Menschen hat es ihnen sofort angetan, Artichaud, ein ehemaliges Weingut, wurde ihr neues Heim.

Jos und Liliane laden ihre Gäste ein, die wunderschöne Gegend des Tarn zu entdecken, Natur, Kultur, gutes Essen und den schönen Gaillac-Wein zu genießen und sich einfach einige Tage, eine Woche oder länger in ihrem Gästehaus zu Hause zu fühlen.

Die Gastgeber, die auf ihren vielen Reisen selbst erfahren haben, was Gastfreundschaft und die Ansprüche an ein gutes Gästehaus bedeuten, haben mit Artichaud einen Ort geschaffen, an dem man sich sofort heimisch fühlen kann. Jos ist übrigens in Deutschland aufgewachsen und spricht gut und gerne deutsch. So ist der Kontakt auch für Gäste mit wenig Französischkenntnissen schnell hergestellt.

Der alte Bauernhof wurde von Jos und Liliane sogfältig und geschmackvoll restauriert, wobei der ländliche Charakter bewahrt blieb. Die drei Gästezimmer sind bequem eingerichtet. Das Schwimmbad liegt ganztägig in der Sonne, der innere Hof, die große Terrasse, und der Garten erlaubt jeder und jedem eine ruhige Ecke zu finden, ganz wie es einem gefällt in der Sonne oder im Schatten.

Die Küche ist das Herz des Hauses. Der Wohnraum ist geräumig, es gibt eine Sitzecke mit Holzofen: auch in den kühleren Jahreszeiten ein Platz um sich wohlzufühlen bei guter Musik oder bei einem Buch. Und wenn man mal nichts zu lesen hat, Jos und Liliane leihen gerne ihre Bücher -auch in deutscher Sprache- aus.

Die Gästezimmer

Die drei Gästezimmer befinden sich im ersten Stock, und haben alle ein separates Badezimmer. In der Diele stehen ein Kühlschrank und ein Wasserkocher für Tee und Kaffee zur verfügung.

Die Möbel sind zum größten Teil alte Familienerbstücke, Drucke, Grafiken und Fotos aus der Sammlung der Gastgeber zieren die Wände.

Auch bei der übrigen Ausstattung wurde Wert auf Qualität gelegt: ob Bett- und Badwäsche, Wandfarbe und Putzmittel: "bio" ist auch hier selbstverständlich.

"Masereel" und "Alechinsky" sind geräumige Doppelzimmer. "Métaphore" ist eine Suite, mit Doppelbett und einer Salonecke – die Sessel können bei Bedarf umgebaut werden zu 2 Einzelbetten.

Speis und Trank

Bei schönem Wetter wird das Frühstück im Innenhof serviert, also im Sommer fast immer. Hausgemachte Marmeladen, frischer Orangensaft, und das Brot vom benachbarten Bio-Bäcker... ein perfekter Start in einen schönen Urlaubstag.

Unvergessliche Momente sind sicherlich die Abendessen auf Artichaud. Am großen gesseligen Tisch kann man dabei die anderen Gäste kennenlernen und die Köstlichkeiten der Tarn und des Süd-Westens entdecken.

Liliane bietet bei ihrer Bio-Table d'hôtes jeden Abend ein anderes Menu an. In der Regel zaubert sie vier Gänge, Wasser und der gute Gaillac-Wein sind inbegriffen.

Sie verwendet am liebsten frische regionale Produkte, alles ist hausgemacht. Die Speisen sind saisonbedingt, mediterran und Italienisch inspiriert, mit viel Gemüse und Obst. Soweit wie möglich wird die Mahlzeit angepasst an besondere Wünsche (zum Beispiel vegetarische Kost).

Die Table d'hôtes wird täglich außer Donnerstags und Freitags angeboten.

Die Umgebung

Castelnau de Montmiral ist eine der schönsten Dörfer Frankreichs, und ein guter Ausgangspunkt um die Region zu entdecken. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: sanfte Hügel mit Weinreben, Sonnenblumen oder Weizen, umgeben von wunderschönen Wäldern.

Artichaud liegt am circuit des bastides, einer Reiseroute, die die malerischen Dörfer, Städtchen und mittelalterlichen Bastiden der Region miteinander verbindet.

Ein Besuch der Städte Albi (ganz aktuell zum Weltkulturebe erklärt), Gaillac, oder Cordes ist jeweils ein erlebnisreicher Tagesausflug, egal ob man nur in den mittelalterlichen Strassen spazieren will, Kirchen und Museen besuchen, oder einen Bummel machen möchte auf einem der schönen Märkte.

Ob Kultur oder Natur - die Gegend ist überreich an Möglichkeiten und wirklichen Attraktionen. Die Gastgeber sind selbst begeisterte Wanderer, gerne geben sie Tipps oder stellen Karten und Führer zur Verfügung. Aber auch über die historischen, kulturellen und politischen Hintergründe sind Jos und Liliane bestens informiert und als engagierte Gastgeber sicherlich eine gute Adresse, um Land, Leute und Kultur in dieser schönen Ecke Frankreichs näher zu kommen.

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Jos und Liliane Janssens-Delanote

e

Gastgeber:

Jos und Liliane Janssens-Delanote
Castel et Merlarié
F - 81140 Castelnau de Montmiral

Tel: +33 (0) 5.63.57.20.42

Sprachen: F, NL, D, GB

webseiteartichaud.fr

KontaktformularKontaktformular

Vormerken