CHÂTEAU LA VILLATADE

Ferienwohnungen

Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Ferien auf einem Weingut im Minervois

Das Département Aude liegt im südlichen Languedoc und ist geprägt von sanft geschwungenen Hügeln mit Weinbergen und Olivenhainen, hier und da Zypressen und kleine Feldhütten aus Naturstein als typische Landmarken.

An der Mittelmeerküste oder den Hotspots wie Carcasonne oder dem Canal du Midi konzentrieren sich die Touristenscharen, biegt man jedoch von den Hauptstrassen ab, findet man das Hinterland immer noch ursprünglich und unbelastet vom Massentourismus.

Wenig nördlich von Carcasonne erwarten Denis und Sophie Ihre Gäste auf dem Weingut Château la Villatade. Eingebettet in Hügel und Weinberge liegt das Anwesen am Ende der Straße wie ein kleines Dorf rund um einen schönen Innenhof. Ein Ort der Gastlichkeit und Freundlichkeit für alle die dem Alttag entfliehen wollen und in einer friedvollen und herzlichen Atmosphäre die Reize des Südens genießen wollen.

Das Anwesen wurde vor kurzem sorgsam renoviert, die Einrichtung und Gestaltung der Räume spiegeln mit den alten Balken, Fließen und der typischen Kalkfarbe den Geist und die Geschichte der Domaine wieder. Denis und Sophie sind bedacht darauf, den Platz in seiner Ursprünglichkeit zu erhalten. Vom Licht des Südens durchflutet verströmt das Haus eine wohltuende und freie Atmosphäre.

Besser als jeder Pool

Ganz neu ist das wiederhergestellte Bewässerungsbecken aus dem 18. Jahrhundert. Es bietet den Luxus eines Schwimmbades mit 26 Metern Länge, inmitten der schattenspendenden Olivenbäume, Platanen und Kastanien gelegen. Traumhaft in diesem Wasser eine Abkühlung zu finden.


Die Unterkünfte

La Villatade bietet Gîtes für bis zu acht Personen, eine Gîte für zwei Personen und Gästezimmer, die genügend Privatsphäre für einen ungestörten Aufenthalt besitzen.

LA SUITE DU PROMMENEUR
Die Suite liegt neben der der Veranda mit Blick auf den wunderschönen Innenhof und umfasst ein Zimmer für 2 Personen mit einem schönen Bad, separatem WC, Wohnzimmer und Kochecke. Frühstück ist bei der Übernachtung inbegriffen, jedoch steht auch die Kitchenette mit Mikrowelle, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Kühlschrank zur Selbstversorgung zur Verfügung.

COTÉ VIGNES
Das ebenerdige Haus bietet Platz für 7-8 Personen. Behutsam restauriert hat es mit seinen alten Balken und Fliesen einen ganz eigenen Charakter. Der Ausblick öffnet sich über die Weinparzellen der Domaine bis hin zum reizenden Dörfchen Sallèles Cabardès, das sich an die Hänge der Montagne Noir schmiegt.

Das Haus bietet mit 140 qm reichlich Platz für einen entspannten Aufenthalt: das Wohnzimmer mit Kamin, Esszimmer und vollausgestattete Küche, zwei Schlafzimmer, ein Kinderzimmer und zwei Bäder - alles angenehm geräumig und geschmachvoll eingerichtet. Auf der großen Terrasse kann man den Charme und die Ruhe von La Villatade genießen.

COTÉ COUR
In der Mitte eine schönen 500 qm großen Innenhofes bietet auch dieses Haus Platz für 7-8 Personen. Das Esszimmer mit voll eingerichteter offener Küche und das Wohnzimmer rund um einen großen Kamin, vier Schlafzimmer und zwei Bäder - das Haus ist mit viel Liebe eingerichtet, so dass man sich sofort willkommen fühlt und seinen Aufenthalt völlig frei gestalten kann. Im Schatten der schönen Pergola kann man ein Mittagsschläfchen genießen oder sich gemütlich zur Barbecue versammeln.

LA FORGE
Aus der Zeit, als auf der Domaine noch mit Pferden gearbeitet wurde, stammt La Forge - die Schmiede des Guthofes. Ein bezauberndes kleines Häuschen inmitten der Weinberge mit einem fantastischen Blick auf das Dörfchen Sallèles Cabardès. La Forge wurde liebevoll restauriert und mit Küchenecke und Bad zu einem kleinen 30qm Gästehaus für zwei Personen umgebaut. Ein romantisches Nest für alle, die die Natur, die Ruhe und den Gesang der Vögel lieben...

COTÉ LAVANDES
Coté Lavandes ist ein ebenerdiges Haus mit einer schönen Terrasse in Südlage und herrlichem Blick auf das umliegende Buschland sowie den Canigou. Es umfasst ein großes Wohnzimmer mit offener Küche. Ein Schlafzimmer mit Doppelbett (160) ein geräumiges Badezimmer. Die Unterkunft ist ideal für 2 oder 4 Personen. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail ausgestattet,

Die Umgebung

Mit 127 Hektar Land bietet La Villatade auf dem Gelände selbst reichlich Platz für Spaziergänge und Zerstreuung. Zahlreiche Wander- und Radtouren (die GR36 verläuft über die Domäne) laden zu weitscheifenderen Erkundigungen ein.

Die Gegend ist reich an kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten: Carcassonne, der Canal du Midi, die Burgen von Lastours (5 km), le gouffre de Cabrespine (10 km), die Höhle von Limousis (5 km), Caunes Minervois mit seiner Abtei, Minerve, Montolieu...

Die Mittelmeer-Strände von Narbonne sind 45 km entfernt, auch die Montagne noire mit ihren schönen Dörfern wie Aragon, Roquefère, Pradelles sind immer einen Ausflug wert.

Sophie gibt ihren Gästen gerne Tipps zur Erkundung der Katharer-Wege, der Fauna und Flora, oder der Treidelpfade am Canal du Midi. Natürlich kennt sie auch die unzähligen Weingüter und Restaurants, um die Köstlichkeiten der Region kennenzulernen. In Lastours, keine 5 Minuten von der Domaine entfernt, betreibt zum Beispiel Jean-Marc Boyer, ein Freund des Hauses, das Sterne-Restaurant Le Puits du Trésor - hier lässt es sich trefflich schlemmen!

Der Wein

Die große Leidenschaft von Denis et Sophie gilt dem Weinbau. "Unsere Weine sind wie wir, in erster Linie sind sie jedoch der Ausdruck einer Landschaft - der Landschaft von La Villatade. Das Typische des Anwesens ist allgegenwärtig, wir atmen es jeden Tag in den Weibergen, bei der Weinzubereitung und schließlich im Glas."

Ohne Pestizide wird der Wein mit größter Sorgfalt und Begeisterung für das gute Produkt an- und ausgebaut. Wer Denis beim Philosophieren über Trauben und Weinbau zuhört, spürt schnell, mit wieviel Liebe, Passion und Respekt vor der Natur hier gearbeitet wird.

Die Weine, die auf La Villatade gekeltert werden sprechen deshalb auch ihre ganz eigene Sprache - köstliche Produkte eines herrlichen Landstrichs. Es ist ein besonderes Erlebnis bei einem Aufenthalt so nah beim Entstehen des Weines dabei zu sein. Der Wein, den man sich von La Villatade mit nach Hause nimmt, konserviert so auf eine sinnliche Weise die Erinnerung an eine Reise in den heißen Süden von Aude und Minervois.
À la santé et au revoir!

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Denis et Sophie Morin