MOLINO JESUS Y MARIA

Gästezimmer, Coaching und Seminare

Region Andalusien (Spanien)

Urlaub und Coaching, Gruppenreisen und Seminarhaus

Birgit Danneberg aus Kiel, dipl. Sensitiver Coach nach ISIS®, lebt seit 1998 durchgehend in Málaga und möchte hier Ihre Visison von einem spirituellen Leben verwirklichen: 'Eine dynamische Lebensgemeinschaft zu gründen, in Andalusien, dem Land des Lichtes, um zusammen zu wohnen, zu wachsen und zu weisen, das ist meine Idee'.

So ist in der alten Getreidemühle "Molino Jesus y Maria" am kleinen Flüsschen Guaro in mitten von Orangen-, Oliven- und Eukalyptushainen ein ganz besonderer Urlaubsort der Ruhe und Entspannung entstanden.

Selten trifft man an der Costa del Sol eine solche Fülle von Frische, Fruchtbarkeit und Lebendigkeit in der Natur wie an diesem paradiesischen Fleckchen Erde. Durch den alten Baumbestand hat sich hier entlang eines kleinen Baches ein Vogelparadies gebildet.

Ein andalusischer Kraftplatz in wunderschöner Naturkulisse im östlichen Hinterland von Málaga: Bienvenido!

Im Molino (span. für Mühle) stehen dem Urlauber drei verschiedene Gästezimmer zur Verfügung. Zwei Doppelzimmer und ein Dreibettzimmer. Die Mühle (früher auch als Kloster genutzt) ist noch original erhalten und hat ihren ganz eigenen Scharm mit einer sehr angenehmen Energie.

Hier gibt es ausreichend Raum für Körper und Seele. Angeboten werden verschiedenste Aktivitäten wie Zen Bogenschiessen, Radeln, Yoga und Meditation im Bodegaraum der Mühle oder draussen auf der Terrasse, Reiten, Wandern u. v. m.
Detaillierte Infos hierzu auf der Webseite des Gastgebers»

Dem an Selbsterfahrung interessierten Feriengast bieten sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten an: themenbezogenes Auralesen, innere Reisen/sensitives Coaching, The Journey, Energieausgleichsmassagen, Deekshaenergieübertragung, Reiki, oder vielleicht einfach nur mal jemandem zum Zuhören finden... Im Gespräch, beim Aus-sprechen wird oft schon einiges klarer und aus der Distanz des Alltags heraus betrachtet ergeben sich oft neue Hinweise und neue Ein-sichten.

Die schmusebedürftigen Tiere im Molino: Donna und Charly sowie Fortuna, Felix und Bernie unterstützen da auf ihre ganz eigene Art und Weise.; -)

Im Preis inbegriffen ist die Übernachtung mit Frühstück, auch Halbpension ist möglich.

Urlaub für Ruhesuchende

Ein Urlaub in der Molino-Malaga bietet Ihnen einen ganz besonderen Luxus: ungestörte Ruhe in herrlichster Natur. Vogelgezwitscher im Frühling, das Surren der Grillen im Sommer, keine Nachbarn, kein Strassenverkehr, eine Oase der Erholung.

Stundenlang am Pool lesen, in der Hängematte dösen, beim intuitiven Zen Bogenschiessen den Verstand mal abschalten, endlose Spaziergänge zum See Vinuela oder in die angrenzenden Felder und Olivenhaine, oder kreativ in der Mühlenlandschaft Holz bearbeiten, malen, Skulpturen erstellen und vieles mehr. Was das Herz begehrt.

Innere Einkehr

Der privilegierte Standort der Mühle ist ein einziger grosser Kraftplatz zum Energie tanken. Ohne Ablenkung im Aussen, gibt es hier die Möglichkeit sich selbst noch besser kennen zu lernen, Probleme/Projekte anzuschauen und aus einer Distanz zum Alltag heraus neu zu betrachten.

Möglich wird das auch durch ein Team von Zuhörern und Therapeuten, die auf ganz unterschiedliche Weise an einzelne Lebensthemen herangehen. Leben ist Lernen und es hört nie auf: -)

Paarberatung im Urlaub

Ausserhalb der gewohnten Umgebung und der üblichen Aufgaben und Verpflichtungen des Alltags lässt es sich leichter den Ecken und Kanten zu wenden, die in einer Partnerschaft auftauchen können.

Hier an diesem wundervollen Ort in der Fülle der Natur können Paare in Zweier- und Dreiergesprächen ein besseres Zu- und Miteinander finden

Die Umgebung

Die Mühle liegt 4 Fahrminuten (ca 40 Gehminuten) vom nächsten Ort Periana entfernt.

Dabei handelt es sich um ein typisches weisses Dorf im arabischen Baustil mit seinen kleinen engen Gässchen und seinen sehr herzlichen Bewohnern. Vom Rathaus hat der Besucher einen wunderschönen Weitblick auf den Stausee Vinuela und bis zur Küste und zum Meer.

Es gibt zwei Sparkassen, diverse kleine Supermärkte, eine Post, einen Wochenmarkt am Mittwoch und einige andalusische Tapabars und Restaurants im Dorf und in der Umgebung mit ihren landestypischen von der Decke hängenden Serrano-Schinken und den selbsteingelegten Oliven.

Von Periana ist man in 5 Fahrminuten bei der Schwefelquelle Banos de Vilo oder in ca. 45 Minuten bei den heissen Quellen von Alhama de Granada. Immer einen Ausflug wert. Der höchste Berg der Axarquia: der Maroma, ist sehr nah. Ab einem für die Besucher angelegten Picknick- und Grillplatz kann man den Gipfel (2060 m) in fünf Stunden zu Fuss erreichen.

Von der Mühle aus lässt es sich herrlich zum See wandern oder auf einem der Mountainbikes die liebliche Landschaft erkunden. Periana ist bekannt für seine reichhaltigen Fruchtplantagen, da hier viel Wasser aus den Bergen entspringt. Der Pfirsich wird jedes Jahr im Juni gefeiert mit einem "Dia de Melocoton" und das hiesige milde Olivenöl "Aceite de Periana" ist bis weit über Perianas Grenzen hinaus bekannt und beliebt. Es kann auch im Hofladen der Mühle erworben werden.

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Birgit Danneberg