LE DOMAINE DES ANDÉOLS

Ferienhäuser und Restaurant

Region Provence (Frankreich)

Exquisit wohnen und tafeln...

Le Domaine des Andeols erhebt sich umgeben von Olivenbäumen und Lavendelfeldern hoch auf einem Hügel im Herzen des Lubéron - ein ursprünglicher Familiensitz, friedvoll und luxuriös.

Le Domaine des Andéols, das ist zuallererst die Leidenschaft von Patrizia und Olivier Massart für diese Landschaft mit ihren Düften und ihrem Geschmack, ihren Farben in unendlicher Vielfalt. Desgleichen ist es die Leidenschaft des großen Cuisiniers Alain Ducasse, der mit Le Domaine des Andéols sein fünftes Haus eröffnete.

Das einzigartige Anwesen besteht aus neun ruhigen und unabhängigen Häusern. Jedes ist einzigartig und vereint Originalität mit Charme und Komfort, jedes ist ein Schatzkästchen für eine unglaubliche Sammlung von seltenen und ausgefallenen Objekten.

Wer sich also einmal eine ganz besondere Zeit gönnen möchte, der wird sie an diesem besonderen Ort ganz sicher finden...

Die Häuser

Keines ist mit dem andern vergleichbar, denn jedes der neun Häuser der Domaine des Andéols ist eine Ansammlung von Erinnerungsstücken. Erinnerungen an Reisen: Erlebnisse und Gefühle, die jeder Stoff, jedes Möbelstück, jede Farbe, jedes Objekt, jedes Kunstwerk auf seine ganz eigene Art erzählt.

Hier das Maison des Amoureux, dort das Maison des Cascades, etwas abgelegener das Maison des Lointains. Das Maison des Terrasses im Zwiegespräch mit dem Maison Rouge, während sich das Maison Blanche dem Maison de l'Artiste gegenüber sieht und das Maison du Voyageur das Maison des Saveurs und das Maison d'Eau überragt.

Die neun freistehenden Häuser, jedes geräumig und einladend, gemütlich und raffiniert, sind eine Aufforderung zu einer Reise in eine friedliche und heitere, kultivierte und lustvolle Welt...

Das Restaurant

Die Küche im Andéols ist eine Reise ins Zentrum des Geschmacks der Provence, wiederentdeckt, wiedererfunden und neu komponiert von Alain Ducasse. Es ist ein Spaziergang für Nase und Gaumen, wo sich im Rhythmus der Jahreszeiten Düfte und Geschmäcker kreuzen, zusammenfügen, vermengen und ergänzen.

Lubéron-Lämmer mit den Kräutern der Garrigue zubereitet, dazu eine schier unbegrenzte Auswahl an Gemüsen, allein ein Dutzend verschiedene Tomatensorten, und das Obst, reife Aprikosen und zarte Feigen...herrliche Köstlichkeiten, die man im Sommerrestaurant unter freiem Himmel bei Kerzenschein geniessen kann, umgeben von zahlreichen Olivenbäumen und dem Duft der Kräuter und Blumen. Einen ganz modernen Stil hingegen prägt das Winterrestaurant, in dem transparente Materialien dominieren und eine raffinierte und elegante Atmosphäre erzeugen.

Bien-Être
Entspannung, Wohlgefühl und das Vergnügen sich treiben zu lassen - hiernach richtet sich alles auf der Domaine. Schwimmbäder - drinnen und draußen - das Hammam, der Ruheraum und die Massagen, all das trägt dazu bei, die Gäste zu verwöhnen. Neben den körperlichen Wohltaten kommt auch der Geist nicht zu kurz: Eine schöne Bibliothek, ein häufig wechselndes Ausstellungsprogramm und zahlreiche Möglichkeiten, an den kulturellen Ereignissen der Region teilzuhaben.

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Anita Girardeau