CAMPO DELL ALTISSIMO

Bildhauer- und Malkurse

Region Toskana (Italien)

Sommerakademie für Bildhauerei in Marmor, Malerei und Zeichnen

Jeder, der zum ersten Mal zum Campo kommt, betritt einen ganz speziellen Ort, aufgeladen von der kreativen Energie, die viele Menschen hier gesetzt haben.

Vor beinahe 30 Jahren entdeckte der Bildhauer Peter Rosenzweig - damals war er selbst noch Student - diesen Platz. Auf einem Stück Feld - daher der Name "Campo" - gab er seine ersten Kurse.

Das Campo heute, das sind 6000 qm umfriedetes, terrassiertes und gepflegtes Gelände, mit einem Wohnhaus, in dem sich Büro, Küchen und Lagerräume befinden.

Davor steht ein großer überdachter Tisch, an dem sich Alle zu Gesprächen, zum Ausruhen, Kaffee- oder Teetrinken, zum Imbisss oder zu gemeinsamen Mahlzeiten treffen können.

Auf den weitläufigen Ebenen können Bildhauer und Maler sich ihrer Arbeit widmen. Jeder kann wählen, ob er lieber im Schatten von Kastanien oder Obstbäumen stehen mag oder lieber in der Sonne.

Die faszinierende und inspirierende Welt der Bildhauerei und der Malerei ist der Antrieb, den Viele wieder und wieder wählen, um am Campo dell’Altissimo eigene künstlerische Erfahrungen zu machen, sich weiter zu bilden oder zu erholen.

Das Angebot an Kursen am Campo im Bergdorf Azzano läuft durchgängig von Ostern bis zum Herbst, in der schönen und angenehmen Jahreszeit in Italien.

Azzano ist umgeben von wunderbarer Natur, herrlichen Bergen, fruchtbarer Ebene und liegt nah bei der Küste, mit den langen Sandstränden der Versilia.

Seit der Gründung von Campo dell’Altissimo vor 29 Jahren ist die Sommerakademie für Viele ein Begriff geworden. Anlaufstelle nicht nur für Anfänger sondern auch für Profi-Künstler, die ihre Arbeit in den hiesigen Ateliers, Werkstätten und Bronzegiessereien ausführen oder ausführen lassen.

Außerdem laden die berühmte toskanische Küche, sowie touristische und sportliche Möglichkeiten immer wieder zu einer Reise ein!

Campo dell’Altissimo ist ein Ort für Austausch und Begegnung mit Gleichgesinnten und Stärkung und Entfaltung der eigenen künstlerischen Arbeit und Persönlichkeit.

Kurse am Campo

Detaillierte Infos zu Kursinhalten und -terminen sowie Preisinformationen entnehmen Sie bitte der Webseite des Gastgebers»

Wohnen in Azzano

Während eines Kurses wohnen Sie in ausgewählten Häusern im Bergdorf Azzano(600 Einwohner). Von hier aus bis zu den Kursstätten ist es nicht weit: ein kurzer Fußweg von 100 - 800 Metern.

Die Häuser und Wohnungen sind in landestypischem Stil gehalten. Sie sind fast alle hochwertig renoviert, einfach möbliert und von unterschiedlicher Größe und Ausstattung.

Insgesamt stehen über 20 Wohnungen zur Verfügung. Kleine für 1-2 Personen und größere für bis zu 5-6 Personen. Alle sind komplett ausgestattet und verfügen über Küche/ Wohnküche, Wohnzimmer,
Bäder und WC/s.

Einkaufsmöglichkeiten, Bar und Restaurant gibt es im Dorf.

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Peter Rosenzweig