WILDKRÄUTERHOTEL GUTSHAUS EHMKENDORF

Hotel

Region Mecklenburg-Vorpommern (Deutschland)

Wohlfühlen mit den Jahreszeiten

Am Recknitztal, einer der schönsten Flusslandschaften Norddeutschlands, befindet sich das Wildkräuterhotel Gutshaus Ehmkendorf.

Es ist eines dieser altehrwürdigen Herrenhäuser aus längst vergangenen Zeiten, ein 'Seelensammlerhaus' und 'Ruhe-Ort-Platz', wie die Gastgeber sagen.

Die Recknitzberge rundum, der große Gartenpark, die wilden und die gepflegten Kräuterecken, das Zwitschern der Vögel - diese Atmosphäre umfängt den Gast des Wildkräuterhotels zu allen Jahreszeiten.

E ist ein Ort der Begegnung mit Lesungen, Konzerten und Festen. Ein Ort für Künstler, Kunstinteressierte und Naturliebhaber. Herzlich Willkommen!

Es ist der weite Himmel, der Nora Fischer einst von Berlin nach Ehmkendorf geführt hat. Ihre Liebe zu Kräutern und Wildkräutern war Leitidee bei Sanierung und Umbau des 220 Jahre alten Gutshauses zum Wildkräuterhotel. In allen - natürlich nach Wildkräutern benannten- Zimmern erkennt man die Liebe der Kunstpädagogin zum Detail.

Ob Waldmeister-Zimmer, Kornblumen-Appartement oder Lavendel-Suite - überall Arbeiten der Künstlerin Nora Fischer, ungewöhnliche Lampen, Stoffdekorationen und selbstgebrannte Keramikfliesen. Seit mehr als 30 Jahren sammelt sie alte Stoffe und Möbel, die jetzt endlich im Wildkräuterhotel wieder einen Platz gefunden haben und eine ganz eigene Atmosphäre entfalten können.

Der ganze Stolz der Gastgeberin ist der Wildkräutergarten. So ist auch die Küche des Hotels den natürlich gewachsenen Kräutern, Blüten, Blättern und Wurzeln vom Gut und den angrenzenden Maibach- und Recknitztalwiesen verpflichtet, welche mit Fisch, Wild und erlesenen Weinen stilvoll kombiniert werden.

Die Unterkünfte

Das 2006/07 restaurierte neogotische Dreigiebelhaus bietet Ferienwohnungen für bis zu 4 Personen: "Kamille", "Klatschmohn" und "Kornblume" mit jeweils kleiner Küche, separatem Wohn- und Schlafraum, sowie Dusche und WC.

"Nachtkerze", "Jasmin", "Veilchen", "Bärlauch" , "Waldmeister", "Holunder", "Lavendel" und das barrierefreie "Rainfarm" sind Studios für jeweils 2 Personen.

Man wohnt im Wildkräuterhotel romantisch unter altem Gebälk mit Aussichten in die hügelige Wald- und Wiesenlandschaft.

Eine kleine Haus- und Museumsbibliothek bietet An- und Einsichten in die Geschichte der Gutsanlage und ihrer Umgebung.

Die Roten und Grünen Salons im Erdgeschoss stehen den Gästen zum Tagen, Feiern und Klönen zur Verfügung.

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Nadin Fischer