CHÂTEAU D'AGEL

Gästezimmer

Region Languedoc-Roussillon (Frankreich)

Inspirierende Entspannung an einem außergewöhnlichen Ort

Martine Ecal-Besse und ihr Mann Jean-Marie heißen ihre Gäste in diesem außergewöhnlichen Wohnsitz, der über die Jahrhunderte hinweg seinen familiären Charakter bewahren konnte, herzlich willkommen.

Das Schloss von Agel liegt in einem kleinen Dorf am Fuße der Montagne Noire, dem südlichsten Ausläufer des Zentralmassivs, im Herzen des Minervois.

Es gehört zu den Burgen, die zu Zeiten der Albigenserkreuzzüge im 13. Jahrhundert eine Verstärkung des Vasallenwiderstandes der Grafschaft Toulouse darstellten.

Die alten Mauern schaffen eine einzigartige Atmosphäre - so wird der Aufenthalt in diesem wunderschönen Schloß zu einem ganz besonderen, nicht alltäglichen Erlebnis.

Im Herzen des Languedoc, 10 km von Minerve entfernt, steht das wundervolle mittelalterliche Schloss von Agel, dessen ältester Teil aus dem 12. Jahrhundert stammt. Neben dem Hauptgebäude besitzt es vier Ecktürme sowie einen Taubenturm und liegt im Ortszentrum von Agel.

Der zugehörige zwei Hektar große Terrassenpark, mit Blick auf das Cesse-Tal und das Pech-Gebirge, bietet die Möglichkeit, sich bei einem Spaziergang zu erholen oder im Swimmingpool zu erfrischen.

Die großen Salons oder die Bibliothek des Hauses laden ein, zur Entspannung und zum Eintauchen in die Atmosphäre vergangener Zeiten. Abschalten vom Alltag ist garantiert. In den geräumigen Gästezimmern findet man erholsamen Schlaf und kann mit Blick auf den herrlichen Park frühstücken.

Wer sich mit Freunden zum Feiern treffen oder sich mit Kollegen zum Arbeiten verabreden möchte, dem stehen die verschiedenen Salons und Terrassen des Parks zur Verfügung.

Eine Hochzeit in diesem außergewöhnlichen Rahmen wird für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Wenn man einen Aufenthalt mit der Familie, Freunden, oder einfach alleine auf dem Schloss verbringen möchte, dann besteht die Möglichkeit dieses exklusiv zu mieten.

Informationen über Preise und Konditionen erfährst Du auf der Internetseite des Gastgebers»

Kontaktformular

Schicke eine Nachricht an Martine Ecal-Besse